Lamello
Verbindungstechnik
Lamello

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer Daten ist uns, der Lamello AG und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend Lamello, uns oder wir) wichtig. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Personendaten wir erheben, zu welchen Zwecken wir diese Daten bearbeiten, wer Zugriff auf die Daten hat, wie lange wir die Daten speichern und wie Sie Ihre Rechte in Bezug zu Ihren Daten geltend machen können. Dabei halten wir uns an das Schweizer und EU Datenschutzrecht.

Unter Personendaten sind alle Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschliesslich für Personendaten, die von Lamello oder einer ihrer Tochtergesellschaften online, beziehungsweise über Lamello Websites, per E-Mail und andere Online-Tools und -Anwendungen, erhoben werden. Darüber hinaus regeln allenfalls andere Datenschutzerklärungen spezifische Sachverhalte.

Personendaten die wir erheben und bearbeiten

Für die meisten unserer Dienstleistungen ist keine Registrierung erforderlich, d.h. Sie können ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten unsere Website besuchen. Zur Nutzung einiger Dienstleistungen benötigen wir diese hingegen. Welche personenbezogenen Daten über Sie erhoben werden, hängt von Ihrer Beziehung zur Lamello und der genutzten Dienstleistung ab. Soweit dies zur Ausübung unseres legitimen Interesses, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Erfüllung eines Vertrags notwendig ist oder soweit Sie deren Verwendung zugestimmt haben, umfassen diese:

  • Ihre Angaben aus dem Kontaktformular (Kontaktangaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail) zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für allfällige Anschlussfragen;
  • Ihre E-Mail-Adresse zum Versand unseres auf der Website angebotenen Newsletters, sofern Sie sich für diesen registrieren und ihre Einwilligung zum Empfang geben, sowie Informationen (Anrede, Name, Vorname, Email-Adresse, Name Betrieb, Branche), welche uns eine Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber dieser E-Mail-Adresse sind. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen»-Link im Newsletter.
  • Personendaten, die Sie im Rahmen einer Bewerbung der Lamello elektronisch, etwa via E-Mail oder via ein auf unserer Website befindliches Webformular, zustellen, zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.
  • Ihre Server-Log Files, welche automatisch durch Ihren Browser an uns übermittelt werden (Browsertyp und Browserversion; verwendetes Betriebssystem; Referier URL; Hostname des zugreifenden Rechners; Uhrzeit der Serveranfrage) zwecks Zugriffstatistik für einen reibungslosen Systembetrieb sicherzustellen.
  • Soweit gesetzlich erlaubt, erheben wir auch Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen, wie beispielsweise aus Medien und Internet z.B. im Rahmen einer Promotion, Messe oder Marketingaktivität, oder erhalten gewisse Daten, insbesondere Kontaktdaten von Dritten, beispielsweise von Adresshändlern.
Bearbeitungszwecke von Personendaten

Wir verarbeiten Ihre Personendaten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken, insbesondere:

  • Um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und Ihre Anfragen zu beantworten;
  • Zur Betreibung von Kundenakquisition und Marktforschung; 
  • Um Ihnen unseren Newsletter zuzustellen, sofern Sie zu unseren Kunden gehören oder Ihre Einwilligung hierzu gegeben haben;
  • Die Bearbeitung der Daten zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen notwendig ist;
  • Die Bearbeitung der Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist;
  • Zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung im Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten, beispielsweise zur Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung;
  • Zur Gewährleistung unseres Betriebes, insbesondere der IT, unserer Websites und weiteren Plattformen;
  • Im Zusammenhang mit einem Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtlichen Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten;
  • Ansonsten im gesetzlich zulässigen und vorgeschriebenen Umfang oder zur Unterstützung einer zivil – oder strafrechtlichen Untersuchung;
  • Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Hierzu anonymisieren wir erhobene Daten zu statistischen Zwecken.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, beispielsweise bei Ihrer Registrierung zum Erhalt unseres Newsletters oder zur Durchführung von Verifizierungen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung, bearbeiten wir Ihre Personendaten gestützt auf Ihre Einwilligung. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, was jedoch keine Auswirkungen auf eine bereits erfolge Datenbearbeitung hat.

Bewerbungsverfahren

Lamello erhebt und verarbeitet Personendaten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Weg, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an Lamello übermittelt. Schließt Lamello einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften im Personaldossier gespeichert. Wird von Lamello kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht.

Cookies, Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website

Wir nutzen direkt oder über Dritte Cookies – kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Websites automatisch auf der Festplatte Ihres Computers hinterlegt werden – und ähnliche Technologien, beispielweise Webanalysedienste wie Google Analytics. Cookies ermöglichen uns die Speicherung von Informationen, wie z. B. Ihren Domänennamen, Ihren Internetdienstanbieter, Ihr Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die von Ihnen besuchten Seiten oder die Art der von Ihnen durchgeführten Suchen. Wir erheben diese Daten unter anderem zur Systemverwaltung und um gesammelte Informationen an verbundene Unternehmen, Geschäftspartner und/oder Anbieter weiterzugeben, die in unserem Auftrag Website- und Anwendungsanalysen und Überprüfungen der Website-Leistung durchführen.

Wir können diese Informationen verwenden, um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, die Inhalte unserer Websites und Anwendungen zu verbessern, Ihnen die Registrierung für unsere Websites-Anwendungen zu ermöglichen, aggregierte Statistiken zur Auswertung der Nutzung unserer Website durch Besucher oder der Website-Aktivität zusammenzustellen oder sie intern und für Marktforschungszweck zu nutzen.

Die von uns verwendeten Arten von Cookies:

Session Cookies

Im Rahmen der Registrierung werden sogenannte Session-Cookies benötigt, da diese Daten für die Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und zur Steuerung des Zugriffs auf verschiedene Bereiche unseres Portals benötigt werden. Diese Cookies werden für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website verwendet und dann automatisch gelöscht, wenn der Browser deaktiviert wird.

Permanente Cookies

Permanente Cookies verbleiben über einen längeren Zeitraum auf Ihrem Gerät und werden von unserer Website verwendet, um Nutzungseinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit zu speichern und Ihr Gerät zu erkennen, wenn Sie zurückkehren.

Verwendung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzungsverhalten der Website-Besucher zu analysieren und weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die über Ihre Website-Nutzung gesammelten Informationen, einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse, werden an Google Analytics übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um statistische Berichte über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google kann diese Informationen auch an Dritte übermitteln, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google, wie in dieser Erklärung beschrieben, ein. Sie können Google Analytics aber auch deaktivieren (weitere Informationen dazu finden Sie unten).

Zudem verwenden wir den Dienst Google Maps, ebenfalls ein Dienst von Google. Google Maps ermöglicht es uns, interaktive Landkarten auf dieser Website zur Verfügung zu stellen. Auch Google Maps verwendet, wie Google Analytics, Cookies und anonymisierte IP-Adressen.

Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz für Personendaten zu gewährleisten. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Google sowie in den Google Analytics-Bedingungen und in den Google Maps-Bedingungen. Google stellt ausserdem eine kostenlose Browser-Erweiterung zur Deaktivierung von Google Analytics zur Verfügung.

Verwendung von Mailchimp Plugins

Auf unseren Seiten sind zudem Plugins von Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308. USA, integriert. Die Mailchimp-Plugins sind beim Kontaktformular/ Newsletter Formular enthalten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin/ Kontaktformular eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Mailchimp-Server hergestellt. Mailchimp hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz für Personendaten zu gewährleisten. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Mailchimp unter https://mailchimp.com/legal/privacy/.

So steuern und deaktivieren Sie Cookies:

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung allenfalls nicht mehr alle Funktionalitäten dieser Website zur Verfügung stehen.

Sie können die Verwendung dieser Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie auf den folgenden Link klicken und das mitgelieferte Plugin herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie auch die Website www.aboutcookies.org besuchen, die Informationen zur Deaktivierung von Cookies in verschiedenen Desktop-Browsern enthält.

Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und zur Erfüllung der Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung umschrieben sind, geben wir Personendaten auch Dritten bekannt, soweit dies zur Erfüllung der Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung umschrieben sind, erforderlich ist. Zu Dritten gehören insbesondere:

  • Unsere Tochtergesellschaften;
  • Dienstleister, die in unserem Auftrag Personendaten verarbeiten, wie beispielsweise MailChimp zur Administration unseres Newsletter Versands oder weitere IT-Provider;
  • Lieferanten, Subunternehmer oder andere Geschäftspartner sowie Kunden;
  • In- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichte;

Beachten Sie bitte, dass die oben genannten Tochtergesellschaften sowie Behörden, Kunden, Dienstleister und Lieferanten, an die wir Ihre Personendaten gegebenenfalls weitergeben, ihren Sitz außerhalb Ihres Heimatlandes haben können, einschließlich den Vereinigten Staaten, deren Datenschutzgesetze sich von denen in Ihrem Land unterscheiden können. In solchen Fällen werden wir durch die Anwendung entsprechender Rechtsmechanismen, z. B. EU-Standardvertragsklauseln, dafür Sorge tragen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

Dauer der Speicherung von Personendaten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke nötig ist, sofern gesetzlich keine längere oder kürzere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben oder zulässig ist.

Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen der auf Sie anwendbaren Datenschutzgesetze das Recht jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen. Zudem haben Sie gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie in der EU wohnen haben Sie unter gewissen Voraussetzungen zusätzlich das Recht auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität) sowie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Stützt sich die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung, können Sie diese jederzeit widerrufen. Soweit wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand von Newslettern verwenden, bieten wir Ihnen in jeder E-Mail die Möglichkeit zum Widerspruch zur Versendung weiterer Newsletter. Bitte beachten Sie, dass durch den Widerruf die Rechtmässigkeit der Bearbeitung vor diesem Widerruf nicht berührt wird. Bitte beachten Sie auch, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben oder die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt «Kontakt» unten beschrieben.

Änderungen

Für diese Datenschutzerklärung gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit ohne Vorankündigung zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Verantwortliche Stelle und Vertreter in der EU

Verantwortliche Stelle im Sinne der anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Lamello AG
Haupstrasse 149
CH-4416 Bubendorf

Unser Vertreter in der EU nach Art. 27 DGSVO ist:

Lamello Services GmbH
Gewerbestrasse 3
DE-79618 Grenzach-Wyhlen